Einbau Einbau

KAMINEINBAU

Ein Kamineinbau, auch ein nachträglicher Kamineinbau ist meist vollkommen unproblematisch, sofern bei der Planung einige wichtige Punkte beachtet werden. Bei einem Eigenheim-Neubau lassen Sie sich am besten frühzeitig in einem Kaminstudio in Ihrer Nähe von einem kompetenten Fachmann beraten, wie der Kamin ideal in den Prozess der Fertigstellung Ihres Hauses integriert werden kann. Aber auch in bereits errichteten Häusern ist ein nachträglicher Kamineinbau oft sehr gut möglich. Sie wünschen sich einen Kamin oder Kaminofen, wissen aber nicht, wo und wie Sie ihn an einen Schornstein anschließen können? Zum nachträglichen Kamineinbau gibt es die verschiedensten Lösungen.

Vom Pionier zum Marktführer
Ist in Ihrer Miet- oder Eigentumswohnung oder in Ihrem Haus (Neubau oder Sanierungs-Altbau) kein freier Schornstein vorhanden? Kein Problem! Es gibt kreative Nachrüstlösungen dafür.
Schiedel bietet ein kundenorientiertes "Rundum-sorglos-Paket" von der Beratung über die Planung bis zur Verarbeitung – und noch ein bisschen mehr. "Was ist bei der Planung einer Edelstahl-Schornsteinanlage zu beachten?" Kein Problem! Schiedel hilft! Ein bestehendes Netzwerk von qualifizierten Schiedel Schornsteintechnik-Spezialisten steht bundesweit zur Verfügung. Neben kompletten Schornsteinmontagen bietet Schiedel alle Arbeiten rund um den Schornstein an – egal wo Sie wohnen. Weitere Informationen finden Sie unter www.schiedel.de

CHECKLISTE

Fünf einfache Schritte zum Kaminkauf.

MEHR
Expertentipps

EXPERTENTIPPS

Was Sie beachten sollten.

MEHR